Wir, Paul und Edeltraud Zehetmeier, mit unseren Kindern Marina, Bernhard, Sabine , Carola und natürlich seit Kurzem unsere drei Enkelkinder Paulina, Rosalie und Lorenz freuen uns dass wir Ihnen unseren Biohof kurz vorstellen können. Unseren Hof haben wir nach einstimmigen Familienbeschluss 2008 auf biologische Landwirtschaft umgestellt. Das machte natürlich einige Investitionen erforderlich, wie den Auslauf den die Kühe das ganze Jahr auch im Winter nutzen können. Den Hof ökologisch zu bewirtschaften macht uns zufriedener und wir haben ein gutes Gefühl dabei. Unsere Kühe werden ausschließlich mit hofeigenem Biofutter versorgt, im Sommer dürfen die Kühe wieder auf die Weide. Im Winter bekommen die Kühe eine Mischung aus Wiesen- und Ackergrassilage sowie Heu und als Zuckerl  noch eine Getreidemischung aus Weizen, Triticale und Hafer. Bewusst verzichten wir seit 2016 auf Mais. Was wir füttern das schmeckt man in der Milch, im Käse und im Fleisch. Unseren Milchautomaten befüllen wir täglich mit der frisch gemolkenen und gekühlten Rohmilch. Mit dem Anbau von Dinkel und jetzt auch Backweizen, haben wir für unsere Kunden Dinkelmehl und Weizenmehl. Dank der Weichsmühle können wir kleine Mengen mahlen lassen und so öfter frisch gemahlenes  Biomehl anbieten. Aus unserem eigenen Getreide und unseren Eiern, lassen wir dann Eiernudeln herstellen. Unsere Hühner halten wir seit einiger Zeit in zwei  Hühnermobilen. Dies ist aus unserer Sicht die wohl tierfreundlichste Hühnerhaltung die es gibt. Jede Woche an einem neuen Standort auf der Wiese, das freut die Hühner und man sieht es an der kräftigen gelben Dotterfarbe. Die Eier vom Hühnermobil sind bei uns seitdem der „Renner“. Ein Hühnerleben ist vergleichsweise kurz und deshalb bieten wir zweimal im Jahr Suppenhühner an. Seit einiger Zeit haben wir von befreundeten Biobetrieben Kartoffel und Äpfel in unserem Angebot, Wir werden natürlich weiterhin versuchen unseren Hof noch ökologischer und tierfreundlicher zu machen um Ihnen beste Biolebensmittel anbieten zu können und Ihren Einkauf auf Tuchfüllung mit den Tieren so erlebnisreich wie möglich machen